22/06
2022
Online

Bildungsarbeit über Instagram


Austausch über machtkritische Perspektiven auf Bildung mit Slides und Stories

Versüßen Sie sich die Kaffeepause mit einem kurzen Blick auf den Instagram-Feed? Das F3_kollektiv lädt ein, dass Sie sich stattdessen das Getränk Ihrer Wahl schnappen und mit uns über Slides, Stories und Bildungsarbeit sprechen!
In dem Projekt #digital_global wird das F3_kollektiv ab dem Sommer die Inhalte unserer Materialien zur Digitalisierung an einen neuen Lernort tragen: Instagram. In den verschiedenen Instagram-Formaten kann man von vielen Menschen und Bewegungen lernen. Zum Beispiel über Lithium-Bergbau für Akkus am Beispiel aktueller Entwicklungen in Bolivien und Chile, #niunamenos aus der Übung „Strategien gegen Gewalt“ oder weltweite Erfahrungen mit der Veränderung von Arbeit in Zeiten der Pandemie. Bei der Veranstaltung stellen wir kurz vor, was machtkritische Bildungsarbeit über Instagram für uns ausmacht. Wir möchten unsere Thesen anschließend mit Ihnen diskutieren.

Egal ob Sie mit Instagram wenig Berührungspunkte haben aber interessiert sind, Sie selbst einen Instagram-Bildungskanal für BNE oder Globales Lernen haben oder eher skeptisch sind: Wir möchten die Stunde für einen lebhaften Austausch nutzen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der digitalen BNE-Werkstatt NRW statt.
Zeit: 16:00 bis 17:00 Uhr
Anmeldung: Nicht erforderlich,die Veranstaltung findet über BigBlueButton statt. Hier finden Sie den Link zur Veranstaltung: https://meeting.hs.coop/b/eve-zl0-qqm-n7v

Wer den Link mit einer Erinnerung per E-Mail erhalten möchte kann sich hier anmelden.
Sprache: deutsche Lautsprache