29/08 30/08
2020
Köln

Multiplikator*innen-Seminar


In dem Seminar vermittelt das F3_kollektiv Grundsätze des Globalen Lernens und diskutiert diese mit der Gruppe aus einer machtkritischen Perspektive. Die Teilnehmer*innen werden darin geschult die #digital_global-Übungen in ihrer politischen Bildungsarbeit anzuwenden. Das Seminar richtet sich an Multiplikator*innen des Globalen Lernens und alle, die welche werden wollen!

Teilnahme am Seminar:
Die Plätze sind auf 18 Personen begrenzt und Menschen aus Nordrhein-Westfalen vorbehalten. Deshalb empfehlen wir eine zeitnahe Anmeldung. Der Saal entspricht den aktuell geltenden Bestimmungen zum Schutz vor dem Coronavirus.
Datum: 29.08.2020 10:00 bis 18:30 Uhr und 30.08.2020 10:00 bis 16:00 Uhr
Ort: Tagungs- und Gästehaus St.Georg, Rolandstraße 61, 50677 Köln
Unterbringung: Aufgrund der Schutzbestimmungen erfolgt die Übernachtung in Einzelzimmern. Durch diese Änderung gibt es leider nicht genug Zimmer für alle Teilnehmer*innen. Wir bitten darum nach Möglichkeit zu Hause zu übernachten. Das Tagungshaus ist gut vom Hauptbahnhof erreichbar (Haltestelle Chlodwigplatz). Bitte gebt bei der Anmeldung an, ob ihr eine Unterkunft benötigt (bei Anmeldungen aus einem gemeinsamen Haushalt (z.B. mit Kind) bitte angeben, dann ist die Unterbringung im Doppelzimmer möglich).
Verpflegung: inkl. Mittag- und Abendessen, vegan-vegetarisch (bei Anmeldung Bedarfe nennen)
Teilnahmebeitrag: 30,- bis 50,- € nach Selbsteinschätzung (nach Absprache auch geringerer
Beitrag, die Teilnahme sollte nicht daran scheitern!)
Anmeldung: bei Evelyn Linde (mail@f3kollektiv.net). Schreibt neben den Angaben zur Unterbringung und Verpflegung bitte kurz, warum ihr gerne an der Schulung teilnehmen möchtet.