Modul 1

Einstieg


INHALT

Wie funktioniert das Internet? Was bedeutet Digitalisierung und was hat das mit globalen Machtverhältnissen zu tun? Die Übungen eignen sich für den Einstieg in einen Workshop, da sie grundlegende Begriffe und Zusammenhänge klären. Je nach Vorwissen und Zielgruppe sind die Übungen unterschiedlich komplex.


Foto via Pexels
Übung 1

Digitalisierung in Bildern

Betriebssystem, Elektroschrott, Überwachung… Digitalisierung umschreibt zahlreiche technische und gesellschaftliche Bereiche. Diese Übung öffnet den Raum dafür, sich mittels unterschiedlicher Bilder damit zu beschäftigen, dass Digitalisierung viele Erscheinungsformen hat. Dabei stößt die Gruppe der Teilnehmer*innen auf Bilder und Begriffe aus dem Alltag, aus den Medien oder aus anderen Teilen der Welt. Die Bilder sind Schlaglichter und regen dazu an, darüber zu diskutieren, welche Begriffe und Bilder die Teilnehmer*innen hinzufügen würden.

zur übung
Designed by Freepik
Übung 2

1, 2 oder 3? Digitalisierungs-Quiz

1, 2 oder 3? Ob am Desktop oder auf dem Spielfeld – Ob ihr richtig steht, seht ihr wenn das Häkchen blinkt. Zu den richtigen Antworten gibt es Erklärungen, mit denen die Teilnehmer*innen Hintergründe zum Digital Divide, Rohstoffen im Handy, Clickwork oder #metoo kennenlernen. Somit setzen sie sich mit dem Begriff der Digitalisierung aus einer globalen Perspektive auseinander.

zur übung
Foto von Andrea Piacquadio via Pexels
Übung 3

Wie funktioniert das Internet?

Was passiert, wenn wir mit unserem Computer eine Website anklicken? Mit dem Handy das Wetter für den Tag checken, kurz durch die News scrollen und Nachrichten beantworten… Bei jedem Klick nutzen wir das Internet. In der Übung schauen wir, was dabei hinter den Kulissen abläuft. Es geht um vernetzte Computer, kilometerlange Kabel, Strom und jede Menge Daten, die hin und her geschickt werden.

Die Übung ist inspiriert vom Tactical Technology Collective und deren Materialien zu „How the Internet works“, die unter der CC BY S.A. Lizenz in mehreren Sprachen auf dieser Website verfügbar sind. Das F3_kollektiv hat die Materialien und Methoden für das Globale Lernen überarbeitet, erweitert und neugestaltet. Wir danken all den Frauen der Heart of Code (Hackspace für Frauensternchen), die unsere Materialien auf ihre technische Richtigkeit überprüft haben.

zur übung